Anwendung von Ex-vivo Arzneimittelsensitivität-Screenings in Krebszellen von Patienten für die Präzisionskrebstherapie

Oslo_University_Hospital_Gruppenbild
Nehmen Sie an einem Live-Webinar und einer Diskussion teil, die von der Fritz Gyger AG in Zusammenarbeit mit Serena Giliberto und Pilar Ayuda-Duran am Universitätskrankenhaus Oslo, Institut für Krebsforschung, Norwegen, präsentiert wird.

Webinar:

“Anwendung von Ex-vivo Arzneimittelsensitivität-Screenings in Krebszellen von Patienten für die Präzisionskrebstherapie”

In dieser Präsentation werden Serena und Pilar ihren präzisionsmedizinischen Ansatz unter Verwendung von Daten aus Lebensfähigkeitstests von lebenden Patientenzellen und Krebszelllinien vorstellen und aktuelle Daten zeigen, die es ihnen ermöglichen, vorherzusagen, welche Medikamentenkombinationen und Dosierungen wirksame Krebstherapien sind.

Datum:

Mittwoch, 30. Juni: 16:00 GMT / 17:00 CET / 11:00 EST / 08:00 PST

Sie hören von:
Serena Giliberto

PhD student in Kjetil Tasken group, Oslo University Hospital, Institute for Cancer Research, Norway

Dr. Pilar Ayuda-Durán

Postdoctoral researcher in Jorrit Enserink group, Oslo University Hospital, Institute for Cancer Research, Norway

Um mehr über den CERTUS FLEX sowie dessen Empfehlungen zu erfahren, besuchen Sie unsere Website.
Falls Sie an diesem Datum nicht teilnehmen können, registrieren Sie sich jetzt und wir senden Ihnen die aufgezeichnete Präsentation zu, damit Sie diese nach Belieben ansehen können.
Für weitere Informationen oder technischen Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte
15/06/2021

Archiv

KONTAKT

Fritz Gyger AG
Bodmerstrasse 12
3645 Gwatt

Tel: + 41 33 336 22 77
Fax: + 41 33 336 64 34

info@fgyger.ch
www.fgyger.ch