Aquarray GmbH, Deutschland

Zell-Dispensieren (Zelldruck) mit dem CERTUS FLEX

Ein enormer Trend in der Wirkstoffforschung und -diagnostik ist die Miniaturisierung von Proben und Reagenzien, um das Screening zu beschleunigen und Kosten zu sparen. Plattformen mit hohem Durchsatz ermöglichen die Analyse großer Substanzbibliotheken. Bei mindestens der Hälfte dieser HTS-Anwendungen handelt es sich um zellbasierte Assays. Eine neuartige Technologie, die biologische Hochdurchsatz-Screenings mit der lösungsbasierten Synthese von Substanzbibliotheken kombiniert, ist das von der Aquarray GmbH entwickelte Droplet Microarray (DMA). Aquarray eröffnet multiplexe Möglichkeiten für Forschungsbereiche von der Grundlagenforschung über industrielle uHTS bis hin zu klinischen Anwendungen. Um sowohl organische Lösemittel als auch Zellen auf diese Chips aufzutragen, bietet der Certus Flex Liquid Dispenser eine perfekte Ergänzung. Der Certus Flex ist in der Lage, eine breite Palette von Flüssigkeiten zu verarbeiten und ermöglicht eine präzise und genaue Abgabe bei Volumina unter 100 nl. Während der Evaluierung des Certus Flex für die Zelldispensierung konnte Aquarray eine gute Zellverteilung über das Array sowie eine normale Viabilität und Morphologie der Zellen erzielen, was darauf hinweist, dass der Certus Flex für die Zelldispensierung gut geeignet ist.

Aquarray GmbH
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
B 341 R 157
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Deutschland

Weitere Informationen oder eine Vorführung

 

18/12/2019

Archiv